Die Vertretung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern braucht Qualifizierung um den vielseitigen und sich ständig wandelnden Anforderungen und Aufgaben gewachsen zu sein. Unsere Seminare stellen für die Interessenvertreter/innen ein wichtiges Hilfsmittel zur Bewältigung der Fragen und Probleme in der betrieblichen Praxis dar.

Die Qual der Wahl...
Eine Vielzahl von Bildungsangeboten erschwert die Auswahl der geeigneten Weiterbildung. Wer aber garantiert, dass auch die Qualität der Weiterbildungsmaßnahme gesichert ist?

 

Geprüfte Qualität der der Weiterentwicklung nach LQW - das Biwe ist testiert!
Seit rund 20 Jahren unterstützen wir erfolgreich die betrieblichen Interessenvertretungen in unserer Region durch unsere Seminarangebote. In diesen Jahren haben wir viele Erfahrungen gesammelt und uns ständig weiterentwickelt.

 

Um unsere Arbeit kontinuierlich zu verbessern, haben wir sie 2015 erneut auf den Prüfstand gestellt und den Re-Testierungsprozess nach LQW ("Lernorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung") durchlaufen. das Besondere an LQW ist, dass die Lernenden in den Mittelpunkt aller Anstrengungen einer Organisation gestellt werden. Maßstab für die erfolgreiche Re-Testierung war u. a. die Erfüllung diverser Qualitätskriterien. Das Qualitätssiegel, das wir nun weiter führen können, entspricht anerkannten europäischen Qualitätsstandards.

 

Unser Seminarangebot

 

Grundlagenseminare
Viele neu geählte Betriebsräte haben sich durch den Besuch des Einführungsseninars "Betriebsräte I" eine Grundqualifikation erworben. Im zweiten Jahr nach den Betriebsratswahlen setzen wird den Schwerpunkt auf die weiterführenden Grundlagenseminare Betriebsräte II und III, die Seminare Arbeitsrecht I und II sowie einen BAG-Besuch in Erfurt, der unsere Grundlagenreihe abschließt.

 

Wichtig zu wissen!
Jedes Betriebsratsmitglied hat Anspruch auf jedes Grundlagenseminar!

 

Fachseminare
Neben den Grundlagenseminaren für die Betriebsratsmitglieder finden Sie in unserem Seminarplan eine Auswahl an themenspezifischen Fachseminaren, zum Beispiel aus den Bereichen "Schwerbehindertenvertretung", "Arbeitsrecht", "Entgelt", "Arbeits- und Gesundheitsschutz" etc.. Damit werden die wesentlichen Mitbestimmungsbereiche des Betriebsrates in sozielan, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Rahmen des Betriebsverfassungsgesetzes und der einschlägigen Tarifverträge abgedeckt.

 

Bildung für Betriebsratsgremien
Viele der in diesem Seminarplan angebotenen Themen bieten wir selbstverständlich auch in Form von Gremienschulungen an. Auf Wunsch erarbeiten wir individuelle Qualifizierungsmaßnahmen, die exakt Ihren betrieblichen Anforderungen entsprechen.

 

Betriebs- und praxisnahe Bildungsarbeit in der Region: Einfach näher dran!

 

Wir unterstützen Sie in ihrer betrieblichen Arbeit vor Ort - beim Verstehen immer komplexer werdender Zusammenhänge im Betrieb und beim Erarbeiten von konkreten Handlungsmöglichkeiten.

 

Wir qualifizieren:
- Betriebsratsmitglieder
- Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen
- Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten

 

Besonderen Wert legen wir auf die Erstellung betriebsnaher Seminarkonzepte, den persönlichen Kontakt zu den Teilnehmer/innen sowie auf eine schnelle Reaktion bei betrieblichem Qualifikationsbedarf. Unsere Seminare finden im Umkreis von Frankfurt, Gießen, Hanau, Wiesbaden, Mainz und  Darmstadt statt.

 

Unser Bildungskonzept

 

Das Bildungswerk ist ein Netzwerk aus betrieblichen Kolleginnen und Kollegen sowie Expertinnnen und Experten der Gewerkschaften. Durch die Vernetzung in der Region ist es uns möglich, schnell, fachgerecht und unbürokratisch auf betriebliche Erfordernisse zu reagieren. Da unsere Referentinnen und Refgerenten sowohl aus der betrieblichen Praxis als auch aus dem Bereich von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten für Arbeits- und Sozielrecht kommen, stellen wir sicher, dass sowohl das notwendige theoretische als auch praktische Wissen für die Betriesratsarbeit vermittelt wird. Durch das breite Spektrum unserer Referentinnen und Referenten gewährleisten wir dabei insbesondere auch, dass der Einfluss der wichtigen Tarifverträge im Rahmen der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates in den Seminaren ausreichend und qualifiziert vermittelt wird.

 

Durch abwechslungsreiche Lernmethoden, wie zum Beispiel dem Wechsel zwischen anschaulichem Vortrag und selbstständigem Erarbeiten von Themen, wird "schwere Kost" verständlich und überzeugend vermittelt. Und nicht zuletzt: Weil wir selbst mit viel Spaß bei der Sache sind, ist Weiterbildung bei uns immer auch ein kurzweiliges Erlebnis.

 

 

Bildungswerk Rhein/Main e. V.