Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/22072-online/
04.07.2022, 16:07 Uhr

Die Gefahren einer verhaltensbedingten Kündigung sind allgegenwärtig

Aktuelle Rechtsprechungen

Bei diesem Seminar geht es um Themen wie „Mein Chef ist eine Pflaume und Dank sozialer Medien wissen das nun endlich alle!“ und setzt den Schwerpunkt im Themengebiet der verhaltensbedingten Kündigung. Wie kann ich als Anlaufstelle den Einzelnen beraten und welche kollektiven Maßstäbe gelten für den Betriebsrat?

  • Verhaltensbedingte Kündigung. Was ist das eigentlich? Ein kurzer Überblick
  • Abmahnung und die Rolle des Betriebsrates
  • Soziale Medien, Fluch oder Segen: Privater WhatsApp Chat als Kündigungsgrund?
  • Verdachtskündigung: Verdacht bei verhaltensbedingter Kündigung muss hinreichend konkretisiert sein
  • Die Rolle der BR-Anhörung: Verbrauch von Kündigungsgründen durch den Arbeitgeber §§ 102, 103 BetrVG

 

Erkenntnisgewinn:

Ihr kennt die Rechtsgrundlagen und Handlungsmöglichkeiten bei einer verhaltensbedingten Kündigung. Ihr habt einen Überblick über die weitreichenden Konsequenzen von Äußerungen in sozialen Medien. Ihr habt einen Einblick bezüglich der Aufgaben, Pflichten und Möglichkeiten bei der Betriebsratsanhörung.

Abgesagt
!

NEUES SEMINAR

!

Onlineseminar

Referentinnen und Referenten
Alexander Meindl
Gewerkschaftsanwalt
Veranstaltungsort
Online Seminar über Zoom Meeting

Kosten

Seminargebühr zzgl. MwSt.
170,00 €

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken