Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/22066/
28.05.2022, 16:05 Uhr

Arbeits- und Gesundheitsschutz Teil 2

Arbeitsumgebung, Arbeitsorganisation, Gefährdungsbeurteilung, BEM

Es sind die Betriebsräte, welche die betriebliche Umsetzung des AuG überwachen und korrigieren sollen. Dieser zweite Teil unserer Grundlagenseminare steht ganz im Zeichen der betrieblichen Praxis. Anhand der Gefährdungsbeurteilung lernt Ihr das Arbeitsschutzgesetz näher kennen. Zudem erhaltet ihr einen Überblick darüber, wie die Gefährdungsbeurteilung mit anderen Bereichen der Betriebsratsarbeit verzahnt ist.

In diesem Seminar 

  • stellen wir Euch den Arbeitsschutzausschuss vor, wie er gebildet wird, welche Themen dort behandelt werden können und welche Mitgestaltungsmöglichkeiten Ihr dabei habt 
  • rücken die Gefährdungsbeurteilung und das Arbeitsschutzgesetz in den Mittelpunkt
  • werdet Ihr anhand des Arbeitsschutzgesetzes sowie praxisbezogener Beispiele aus Euren Betrieben, Inhalt, Form, Durchführung und Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung kennen lernen
  • erarbeitet Ihr Euch am Beispiel Eurer eigenen betrieblichen Probleme, einen Überblick über Risiken, Belastungen und Gefährdungen und wie Ihr diese erfassen könnt
  • bekommt ihr erste Einblicke in die Organisation des AuG und die konkreten Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates
  • lernt Ihr verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Betriebsvereinbarungen zum AuG ausgestaltet werden können
Anmeldung
!

NEUES SEMINAR

!

AUG-REIHE

Grundlagen Weiterführung

Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch des Seminars AuG 1 oder vergleichbares Wissen

Referentinnen und Referenten
Michael Schläger
Susanne Karle
Dipl.-Ing. (FH) Umweltschutz
Veranstaltungsort
Hotel Südpfalz-Terrassen
Winzergasse 42
Gleiszellen-Gleishorbach
Kosten

Hotelkosten inkl. MwSt.
Verpflegung: 403,80 €
Übernachtung: 240,00 €

Seminargebühr zzgl. MwSt.
995,00 €

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken