Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/22062-hybrid/
29.11.2022, 06:11 Uhr

Neu im Wirtschaftsausschuss - was nun?

Nahezu jede Entscheidung, die in einem Unternehmen getroffen wird, basiert auf wirtschaftlichen Daten und deren Zusammenhängen. Mitglieder des Wirtschaftsausschusses benötigen daher für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben ein profundes betriebswirtschaftliches Wissen, um die immer komplexer werdenden Zusammenhänge zu verstehen. Nur so können sie zielgerichtet agieren und diskutieren, die Argumente der Unternehmensleitung analysieren und Alternativen erarbeiten. Folgende Themen unterstützen euch dabei:

Rechtsgrundlagen für den Wirtschaftsausschuss

  • Aufgaben des Wirtschaftsausschusses und seine Rolle
  • Rechte, Pflichten und Grenzen des Wirtschaftsausschusses
  • Beschaffung und Auswertung von Informationen

Wirtschaftliche Zahlenwerke und Frühindikatoren

  • Jahresabschluss und seine Bestandteile
  • Internes Reporting
  • Veränderungsprozesse erkennen und Strategien erarbeiten
  • Beschäftigungssicherung

Erkenntnisgewinn:

Ihr kennt eure Rechte als Wirtschaftsausschuss und könnt die Informationen einfordern, die für eure Arbeit notwendig sind. Ihr habt keine Angst mehr vor dem Zahlenwerk des Arbeitgebers und traut euch, Fragen zu stellen. Mit dem Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge im Unternehmen begegnet ihr eurer Unternehmensleitung auf Augenhöhe und verhandelt selbstbewusster. Ihr seid bereit, eure Wirtschaftsausschussarbeit weiter zu professionalisieren.

Abgesagt
Referentinnen und Referenten
Britta Ehrbrecht
Veranstaltungsort
Mercure Hotel Frankfurt Airport Langen
Robert Bosch Strasse 26
63225 Langen
Kosten

Seminargebühr inkl. VP zzgl. MwSt.
350,00 €

Freistellung
  • § 37 Abs. 6 BetrVG und § 179 Abs. 4 SGB IX

Drucken Drucken