Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/index.php?id=429&tx_sfeventmgt_pievent%5Bevent%5D=1616&tx_sfeventmgt_pievent%5Baction%5D=detail&tx_sfeventmgt_pievent%5Bcontroller%5D=Event&cHash=1fbf60012fdd666badb7651b70e3adcf
07.05.2021, 08:05 Uhr

Telearbeit, Homeoffice und mobile Arbeit

Überblick über die aktuelle Lage und Mitbestimmung

Telearbeit, Homeoffice und mobile Arbeit.

Begriffe, die zwar nicht erst seit der Corona-Pandemie bekannte Begriffe sind, aber seither doch in aller Munde sind. Doch in vielen Fällen werden die Begriffe durcheinander gewürfelt, unterschiedlich verstanden oder auch als Synonyme verwendet. Wir wollen hier einerseits Klarheit schaffen und anderseits mit euch die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates beleuchten. Denn nur mit fundiertem Wissen über die Thematik ist eine gute und für alle Seiten akzeptable Betriebsvereinbarungslösung möglich und die Gestaltung der Arbeitsplätze der Zukunft möglich.

  • Unterschiede und rechtliche Einordnung von mobilen Arbeiten, Telearbeit und Homeoffice
  • Vorteile und Risiken mobiler Beschäftigungsformen
  • Klärung wesentlicher Rechtsfragen
  • Mitbestimmung und Handlungsfelder für Betriebsräte
  • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung

 

Anmeldung
!

Onlineseminar

Referentinnen und Referenten
Marco Fritz
Veranstaltungsort
Online Seminar über Zoom Meeting

Kosten

Seminargebühr zzgl. MwSt.
280,00 €

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken