Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/21072/
25.09.2021, 10:09 Uhr

Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Bei Kündigungen und Änderungskündigung sind die Betriebsräte anzuhören. Wollen sie den Maßnahmen widersprechen, sind Formalien einzuhalten und fundierte Begründungen dafür abzugeben.

  • Unterrichtung des Betriebsrates vor Ausspruch der Kündigung
  • Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrates (Bedenken und Widerspruch)
  • Gesetzliche Widerspruchsgründe bei ordentlichen Kündigungen
  • Mitbestimmung bei außerordentlichen Kündigungen
  • Mitbestimmung bei außerordentlichen Kündigungen von Mitgliedern des Betriebsrates und Versetzung in besonderen Fällen
  • sonstige Beendigungstatbestände für Arbeitsverhältnisse wie Aufhebungsvertrag, Fristablauf oder Bedingungseintritt
  • Entfernung betriebsstörender Arbeitnehmer
Anmeldung
Referentinnen und Referenten
René Meyer
Kanzlei Mewes Rechtsanwälte PartG
Veranstaltungsort
Alleehotel Europa
Europa Allee 45
Bensheim
Kosten

Hotelkosten inkl. MwSt.
241,00 €

Seminargebühr zzgl. MwSt.
520,00 €

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken