Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/21052/
03.03.2021, 18:03 Uhr

Den betrieblichen Umweltschutz im Blick

Den § 89 BetrVG kennen die meisten in Verbindung mit dem Arbeitsschutz.  Er ist aber auch im Zusammenhang mit dem betrieblichen Umweltschutz zu sehen. Dies gilt auch für § 80 BetrVG.

Was bringt es dem Betriebsratsgremium, wenn es den betrieblichen Umweltschutz im Blick hat?

  • Behördliche Auflagen bzgl. des Umweltschutzes können ein K.o.-Kriterium für den Betrieb sein
  • Dagegen können Investitionen in den Umweltschutz auch die Beschäftigung fördernd
  • Umweltschutz ist ganz eng mit dem Arbeitsschutz verknüpft
  • In den unterschiedlichen Umweltschutzgesetzen sind entsprechende Beauftragte vorgeschrieben. Diese können vom Betriebsratsgremium als Berater und Sachverständige genutzt werden.

Dieses Seminar vermittelt einen ersten Überblick über Bestimmungen und Handlungsmöglichkeiten, die alle Betriebsratsmitglieder für ihre Arbeit bezüglich des betrieblichen Umweltschutzes kennen müssen.

Anmeldung
Referentinnen und Referenten
Michael Schläger
Veranstaltungsort
Parkhotel Frankfurt - Rödermark
Nieder-Röder-Str. 24
Rödermark
Kosten

Seminargebühr inkl. VP zzgl. MwSt.
290,00 €

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken