Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/21000-2/
15.10.2021, 12:10 Uhr

Das Betriebsratsgremium in herausfordernden Zeiten zusammenhalten - Strategien für den Umgang im Gremium mit Krisensituationen

Gremienschulung

In der aktuellen Situation werden enorm hohe Anforderungen an die BR-Gremien und die einzelnen BR-Mitglieder gestellt. Jetzt geht es darum, gute Lösungen für die Beschäftigten zu verhandeln und mit den Belastungen individuell und kollektiv möglichst gut zurecht zu kommen. Nur wer selbst handlungsfähig bleibt, kann sich gut für die Interessen der Beschäftigten einsetzen und als Gremium tragfähige Vereinbarungen verhandeln.

Dieses Seminar gibt einen psychologischen Einblick für ein besseres Verständnis zu Stress und Belastungen in Krisensituationen. Die Teilnehmenden bekommen Anregungen für einen produktiven Umgang damit im Gremium und lernen gleichzeitig Ansatzpunkte für mehr Widerstandskraft kennen. Das Seminar zeigt auf, was für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in herausfordernden Zeiten notwendig ist und verfolgt das Ziel, die Teilnehmenden mit Blick auf die Wirksamkeit als Gremium zu unterstützen.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf:


-  typische emotionale Belastungen in Krisenzeiten

- Schlüsselfaktoren für mehr Widerstandkraft

- Stressmanagementtools und Schaffung eines positiven Resilienzfeld im Gremium

- Teamgeist bewahren und Wirksamkeit als BR-Gremium erhalten und verbessern

 

Referentinnen und Referenten
Marion Houben
denkbar Kompetenznetzwerk
Evelyne E. Mühlich
Rechtsanwältin ▪ Systemischer Business Coach (dvct) ▪ Wirtschaftsmediatorin (FH)
Veranstaltungsort
Gremienschulung
im Betrieb oder in einem ausgesuchten Hotel
Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken