Bildungswerk Rhein/Main e.V.
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/20046/
28.05.2020, 19:05 Uhr

Betriebsratshandeln in Betrieben ohne Tarifvertrag

Ziel des Seminars ist es, die Unterschiede, aber auch die Nachteile für Betriebsratshandeln in Betrieben ohne Tarifverträge darzustellen. Im Seminar werden die Handlungsmöglichkeiten und Grenzen der Rechte des Betriebsrats in einem Betrieb ohne Tarifbindung erarbeitet. Insbesondere wird das Thema Entgelt dabei behandelt.

  • Politische und rechtliche Bedeutung von Tarifverträgen
    • Rechtliche Grundlagen des Tarifvertragssystems
    • Besonderheiten in Betrieben ohne Tarifbindung (Was ist eine „Anlehnung“ an einen Tarifvertrag? Was ist eine arbeitsvertragliche Bezugnahme auf einen Tarifvertrag? Was ist ein Firmen-, Haus- oder Anerkennungstarifvertrag?)
  • Tarifvertragssystem und betriebliche Regelungen in einem Betrieb ohne Tarifbindung
    • Verhältnis von Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung
    • Tarifsperre nach § 77 Abs. 3 BetrVG, Tarifvorrang nach § 87 Abs. 1 Eingangssatz BetrVG
    • Regelungsebene Betriebsvereinbarung, insbesondere beim Thema Entgelt
    Anmeldung
    !

    NEUES SEMINAR

    Referentinnen und Referenten
    Markus Pfeiffenberger
    Kanzlei 80 :: DREI
    Veranstaltungsort
    Ringhotel Nassau Oranien
    Am Elbbachufer 12
    Hadamar
    Kosten

    Hotelkosten inkl. MwSt.
    320,00 €

    Seminargebühr zzgl. MwSt.
    680,00 €

    Freistellung
    • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

    Drucken Drucken