Bildungswerk Rhein-Main
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/19073/
21.11.2018, 15:11 Uhr

Neue Regeln zum Arbeitnehmerdatenschutz: Die europäische Datenschutzgrundverordnung

Seit dem 25.05.2018 gelten die Regelungen im neuen Datenschutzrecht, bestehend aus der EU - Datenschutzgrundverordnung und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Tätigkeit des Betriebsrates - insbesondere beim Abschluss von Betriebsvereinbarungen bei den Einführungen neuer technischer Einrichtungen - erfordert es, die neuesten Regelungen zu berücksichtigen. Deshalb werden diese in einem Überblick vorgestellt.

  • Die wichtigsten Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Bezug auf den Arbeitnehmerdatenschutz

    • Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

    • Transparenzgebot

    • Löschung und Berichtigung

    • Auskunftsrechte

    • Datenübertragung ins Ausland

    • Auftragsdatenverwaltung

    • Datenschutzbeauftragte/r

    • Aufsichtsbehörden

  • Die zentrale Vorschrift zum Beschäftigtendatenschutz Art. 88 DSGVO in Verbindung mit dem neuen BDSG

  • Das Zusammenspiel zwischen DSGVO und BDSG

 

Anmeldung
!

AKTUELLES THEMA

Referentinnen und Referenten
Silvia Mittländer
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Veranstaltungsort
Relexa Hotel
Lurgiallee 2
Frankfurt
Kosten

Seminargebühr inkl. VP zzgl. MwSt.
€ 270.00

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken