Bildungswerk Rhein-Main
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/19018/
23.03.2019, 00:03 Uhr

Mehr Platz am Arbeitsplatz

Die neue Arbeitsstättenverordnung und technische Regeln nutzen

Zu wenig Platz bei der Arbeit? Schlechte Luft im Büro? Und die Sonne blendet auch noch? Im Arbeit- und Gesundheitsschutz sind in den letzten Jahren viele Verordnungen und technische Regeln überarbeitet und verändert worden. Für die Umsetzung im Betrieb ist die Verknüpfung der Verordnung mit dem Arbeitsschutzgesetz und der Gefährdungsbeurteilung von besonderer Bedeutung. Verbunden mit der Arbeitsstättenverordnung sind die technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR). Sie konkretisieren die Inhalte der Verordnung und geben den aktuellen Stand von Technik und arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse wieder. Damit lassen sich viele der genannten Probleme angehen.

In dieser Veranstaltung lernt ihr die Inhalte und Struktur von Arbeitsschutzgesetz und Arbeitsstättenverordnung kennen. Es wird ein Überblick über den aktuellen Stand der technischen Regeln (ASR) gegeben. Das Zusammenspiel von Gefährdungsbeurteilung, Verordnungen und gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen wird vermittelt.

  • Rechtliche Grundlagen: BetrVG, ArbSchG und Gefährdungsbeurteilung im Zusammenhang mit der Arbeitsstättenverordnung

  • Rechtliche Einordnung der Arbeitsstättenverordnung

  • Bedeutung der ASR (technische Regeln für Arbeitsstätten) für die Umsetzung der ArbStättV

  • Struktur der Verordnung und Beispiele für Anwendungen der ASR

  • Bearbeitung konkreter und praxisnaher Beispiele aus den Betrieben der Teilnehmer

 

!

Neues Seminar

!

GUTE ARBEIT

Referentinnen und Referenten
Jonas Rauch
Beratung - Entwicklung - Seminare
Veranstaltungsort
Alleehotel Europa
Europa Allee 45
Bensheim
Kosten

Hotelkosten inkl. MwSt.
€ 229.00

Seminargebühr zzgl. MwSt.
€ 520.00

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken