Bildungswerk Rhein-Main
https://www.biwe-ffm.de/seminare/seminar/180750/
16.10.2018, 23:10 Uhr

Chancen für eine lebendige Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrates

Teil 1 und Teil 2

Dieses Seminar besteht aus zwei Seminarteilen, die einzeln oder zusammen gebucht werden können und je 2,5 Seminartage in Anspruch nehmen.

Teil 1:

Informationsbeschaffung

  • Möglichkeiten, die das BetrVG bietet

  • Informationsbeschaffung im Internet

  • Informationen erhalten durch Fragetechnik und Gesprächsführung

  • Rechtliche Grundlagen der Informationsbeschaffung und Weitergabe

Informationen sachlich und überzeugend vermitteln

  • Welche Informationsmethode für welchen Zweck

  • Journalistische Darstellungsformen

  • Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen

Wirkungsvolle Gestaltung in Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit

  • Infoblätter bzw. Betriebsratszeitung

  • Schwarzes Brett

  • Betriebsratszimmer

  • Betriebs- und Abteilungsversammlung

 

Teil 2:

Welche Medien sind für die Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsratsrates sinnvoll, denn geschrieben wird überall

  • Printmedien, wie Infoblatt und BR Zeitung

  • Digitale Medien wie Extranet oder eigene Homepage

  • Socialnetworks, Twitter und Co.

Presserecht, Bildrechte, Datenschutz etc.

  • Fallstricke der Recherche

  • Was darf ich zitieren?

  • Tatsachen, Meinungen und die Grenze zur Beleidigung

  • Impressumspflicht und Datenschutz

  • Das Telemediengesetz (TMG)

Schreibwerkstatt für Betriebsräte

  • Was Texte schwerfällig macht

  • Wieso es nicht egal ist, welche Begriffe wir verwenden

  • Was Form und Inhalt miteinander zu tun haben

  • Warum Bürokraten- und Juristendeutsch nicht einmal von Bürokraten und Juristen verstanden wird

!

Sonderpreis

Öffentlichkeitsarbeit Teil 1 und 2 zusammen buchen

Der Gesamtpreis ist günstiger als die Buchung der einzelnen Teile.

Referentinnen und Referenten
Peter Herber
Elke Jäger
Diplom Kommunikationsdesignerin und Voice-Coach.
Michaela Böhm
Freie Journalistin
Veranstaltungsort
Gartenhotel Heusser
Seebacher Str. 50
Bad Dürkheim
Kosten

Hotelkosten inkl. MwSt.
€ 672.00

Seminargebühr zzgl. MwSt.
€ 1,200.00

Freistellung
  • § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX

Drucken Drucken